Wein des Monats

Kennt ihr das? Wenn es langsam herbstlich wird und ihr wieder an Schmorrgerichte und schwere Rotweine denkt.  Wenn die ersten Sonnenstrahlen des Jahres euch Lust machen auf ein frisches Glas Roséwein. Wenn ihr den ersten Spargel auf dem Markt holt und euch auf den passenden Weißwein freut. - Dann seid ihr hier richtig!

Juni 2024  - Neu im Sortiment!!!

Juhu endlich Sommer - endlich Dauerregen bei 17 Grad, was will man mehr. An der Stelle bleibt eurem Weinhändler nur zu sagen "back to red".
Passenderweise habe ich einen Neu-Import vorgezogen, welcher erst für September geplant war. Bodegas Familia Chavarri sit ein wirkliches Urgestein der Rioja. Perfekt gemachte klassische Rotweine. Für den Juni empfehlen wir die Crianza des Hauses.

Larchago Crianza 2020

Die Rioja gilt heute außerhalb Spaniens als die wohl bekannteste Herkunft für Qualitätsweine mit geographischer Herkunftsbezeichnung. Sie wird im Norden durch das kantabrische Gebirge und im Süden durch die Sierra de la Demanda begrenzt. Das Anbaugebiet gliedert sich in drei Teilgebiete: Rioja Alavesa, Rioja Alta und Rioja Oriental.. Die alles dominierende Hauptrebsorte ist die TempranilloDie Crianza aus der Bodega Familia Chavarri ist ein gutes Beispiel für eine klassische Crianza des Anbaugebiets. Eine typische Rioja Crianza welche Frucht und Holz perfekt miteinander kombiniert.

Die Larchargo Crianza verdient das Prädikat "Genial"! Die Basis für diese harmonische Crianza ist die Rebsorte Tempranillo und ein perfekt abgestimmter Ausbau in französischer und amerikanischer Eiche. In der Nase harmoniert reife Frucht von dunklen Waldbeeren neben feinen Fassaromen. Auf der Zunge präsentiert sich der Wein intensiv, fruchtig und sehr harmonisch. Die gut eingebundenen Tannine vermitteln Dichte und Tiefe. Eine besonderer Wein der Dank seines Preises schon wieder zum Alltagswein taugt!